Schnellanfrage

Anreise: Kalender

 
 

Ihr Urlaubsplaner

 
 

Newsletter

 
 
  • Eislaufen am Trabochersee

    Eislaufen am Trabochersee

    Eislaufen, Eisschießen und Eishockey bei besten Bedingungen auf einem zugefrorenen Natursee - wo findet man das heutzutage noch...? Im HerzBergLand.

    Mehr Information

 

Kragelschinken (1845 m)

Bei Pulver ist der Kragelschinken ein Leckerbissen.

Diff: II
Saison: HW
Gesamtdauer: 3,5 Stunden

 

Charakteristik:
Der Kragelschinken bietet schöne nordseitige Abfahrten (teilw. sehr steiler Wald) und außerdem einen wunderbaren Ausblick auf die anderen beliebten Skigipfel der Eisenerzer Alpen. Bei Pulverschnee ein einmaliger Genuß und wer es noch nicht weiß: die Eisenerzer Ramsau ist für ihren Schneereichtum bekannt. Gut kombinierbar ist der Kragelschinken mit dem Plöschkogel oder mit Wildfeld u. Stadelstein.

Tourenverlauf:
Vom Parkplatz südwärts in den Lasitzengraben (am Jagdhaus Lasitzen vorbei) bis zum Talende, hier zwei Varianten:

1. Links über den Bach und über den markierten Sommerweg durch sehr steilen (!) Wald zur Teicheneggalm und in den Sattel darüber. Aus diesem Sattel über den Ostrücken auf den Gipfel.

2. Rechts entlang der Forststraße bzw. über Schläge abkürzend zur Zwiegrabenhütte und weiter zur Teicheneggalm, von dort weiter wie Variante 1.

Abfahrt: Vom Gipfel zur Teicheneggalm und über Schläge und Forstwege zurück in den Lasitzengraben.

www.styria-alpin.at


Kragelschinken (1.845 m)

Hangausrichtung/ Exposition

nord

Aufstieg

2,5 Stunden

Abstieg

1 Stunde

Höhendifferenz

830 Höhenmeter

Talort

Eisenerz (736 m)

Ausgangspunkt

großer Parkplatz zwischen GH Pichlerhof und GH Gemeindealm in der Eisenerzer Ramsau (beschilderte Zufahrt), zugleich Langlaufloipeneinstieg

Stützpunkte

ev. Gasthöfe in der Ramsau

Karte

ÖK 100 - Hieflau

ÖK 101 - Eisenerz

ÖK 131 - Kalwang und

ÖK 132 - Trofaiach (ungünstiger Blattschnitt)

Schwierigkeit

II

 
 

Veranstaltungen

Vortrag von Irene Köck

Datum: Do, 21.September 2017, 18:30 Uhr - Festsaal der Gemeinde Traboch

Veranstalter: Team der gesunden Gemeinde Traboch

Info: Energietankstelle der besonderen Art, Selbstheilungskräfte aktivieren!

Vortrag von Irene Köck

Rene Kogler in Konzert

Datum: Do, 21.September 2017, ab 19:30 Uhr, Museumsdepot Trofaiach

Veranstalter: Stadtmuseum Trofaiach

Rene Kogler in Konzert

Vortrag von Dr. Peter Kneisl mit anschließender Feuershow

Datum: FR, 22.September 2017, 19:00 Uhr, Kultursaal/Volksschule St.Peter Freienstein

Veranstalter: Kulturreferat

Vortrag
 
 

Kontakt

Tourismusverband HerzBergLand
Luchinettigasse 6
8793 Trofaiach

Öffnungszeiten:
MO-FR von 08:00-12:00 Uhr

MO+43-3847-34011
+43-664-4058077
Fax: +43-3847-41629
info@herzbergland.at