Schnellanfrage

Anreise: Kalender

 
 

Ihr Urlaubsplaner

 
 

Newsletter

 
 
  • Winterparadies Präbichl

    Winterparadies Präbichl

    Nur einen Katzensprung vom HerzBergLand entfernt findet man herrliche Familienabfahrten, anfängerfreundliche Schulhänge und rassige Abfahrten am Polster für sportliche Schifahrer.

    Mehr Information

 
 

Traboch

Traboch, gelegen auf 622 m Seehöhe, hat rund 1.300 Einwohner und besteht aus den Ortschaften Traboch , Madstein, Stadlhof und Timmersdorf. Die kleine Gemeinde entwickelte sich in den vergangenen Jahren zunehmend zu einem besonders attraktiven Wirtschaftsstandort und wurde kürzlich von einer Experten-Jury zur wirtschaftsfreundlichsten Gemeinde der Steiermark erkoren. Darüber hinaus bietet der Ort aber auch Erholungssuchenden, Naturliebhabern und Sportbegeisterten mit dem Freizeitzentrum Trabochersee eine Vielzahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten: Fischen, Tretbootfahren, Minigolf, ein großer Kinderspielplatz oder ein Spaziergang rund um den See. Im Winter wird der Trabochersee vom Schnee befreit und verwandelt sich somit in ein Eislaufparadies für Groß und Klein. Und wer die einzigartige Landschaft des HerzBergLandes von der Luft aus erkunden will, stattet am besten dem Flugplatz Timmersdorf einen Besuch ab.

Einem archäologischen Fund im 19. Jahrhundert zugrunde war das Gebiet um das heutige Traboch bereits um 300 nach Christus besiedelt. Aus dieser Zeit stammt ein Römerstein, der im Gemeindegebiet von Traboch gefunden wurde. Die erste urkundliche Erwähnung findet Traboch im Jahre 1150 unter dem Namen "Trevoch". In diese Zeit fällt auch die urkundliche Nennung der Grafen Meizzenstein, Traboch und Dumirsdorfer. In den Jahren um 1282 erfolgte der Bau der Kirche, die erste Glocke für den Turm der Pfarrkirche wurde erst 1397 aufgezogen. Die jetzige Form der Kirche, die sich nahezu idyllisch in die Landschaft schmiegt, entstand erst 1675. Hohen kaiserlichen Besuch erhielt das kleine Traboch im Jahre 1837. Kaiser Ferdinand I. machte in Traboch Station. Eine andere Station musste noch ein wenig warten, die Bahnstation Traboch-Timmersdorf wurde 1885 eröffnet. Das Schulwesen findet seinen Neubeginn 5 Jahre später - im Jahre 1890 erfolgte die Grundsteinlegung für den Schulneubau. Der Errichtung der früheren, ersten Schule erfolgte hier bereits im Jahr 1613 - eine der ersten Schulen in diesem Land. 1901 war das Jahr, in dem der erste Industriebetrieb in Traboch entstand. Aus der Firma Zuegg - Papier und Kartonagen, ging die heutige Pappenfabrik Timmersdorf hervor. Die Telefonie hielt in Traboch im Jahr 1904 mit der Errichtung des Telegraphenamtes Einzug. Den ersten Arbeiterstreik gab es in Traboch im Jahr 1910; in der Papierfabrik Zuegg wurde zum Streik aufgerufen. Elektrisches Licht wurde 1920 in die Schule eingeleitet, 10 Jahre später folgte die Errichtung der Gemeindewasserleitung und - sage und schreibe - 1930 landete das erste Segelflugzeug auf dem noch heute existierenden Flugplatz Traboch-Timmersdorf, 1962 folgte die erste Landung eines Motor-Flugzeuges.

Sport & Freitzeit in Traboch

TrabocherseeFreizeitzentrum Trabochersee

mit Fischen, Eislaufen, Eisstockschießen, Minigolf, Kinderspielplatz, Tretbootfahren, Inline Sakting, Laufstrecke, Wanderweg, Tennis

Was als Zweckmäßigkeit ursprünglich gedacht war, entpuppte sich als kluge Entscheidung der damaligen Gemeindeverantwortlichen. Ständige Unwetter im Gebirge und damit verbundene Hochwässer mit verheerenden Überschwemmungen auch in der Zeit der Schneeschmelze, stellten die Gemeinde vor ein großes Problem, denn der Ort wurde zusehends von den Naturlaunen bedroht. Einige hundert Meter oberhalb der Gemeinde Traboch wurde der Flusslauf in ein riesiges Rückhaltebecken geleitet, dessen Wasserstand von nun an regulierbar war und die Wassermassen aus den Vordernberger Bergen somit von Menschenhand gezähmt werden konnten. Und damit war auch, dank der Weitsichtigkeit der damaligen Entscheidungsträger, das Freizeitzentrum Trabocher See geboren, das Erholungssuchenden aller Altersstufen eine Vielzahl an Entspannungsmöglichkeiten bietet.

Fischen im TrabocherseeDer ca. 7 ha große See lädt dank des hervorragenden Fischbesatzes (Karpfen, Zander, Schleie, Hechte usw.) vor allem die Petrijünger ein, einige gemütliche Stunden beim Angeln zu verbringen. Eine Besonderheit ist das monatliche Nachtfischen.

Sind Sie kein Fischer, haben Sie die Möglichkeit, eine Tretbootfahrt, eine Minigolfpartie oder ein Tennismatch zu unternehmen. Für Kinder steht ein großer Spielplatz zur Verfügung. Außerdem können Sie am asphaltierten Rundweg um den See skaten oder Rad fahren, oder Sie machen ganz einfach einen Waldspaziergang und beobachten Fische, Enten, Libellen und Schwäne bei deren Treiben. Da die Gemeinde im Winter die Schneeräumung am See durchführt, ist der See ein beliebtes Ziel von Eisläufern und Eisschützen.

FSegelfliegen Timmersdorflugplatz Timmersdorf

Lautlos durch die Lüfte gleiten, sich wie ein Vogel dreidimensional durch die Natur bewegen, entspannen und genießen. Am Flugplatz Timmersdorf kann dieser Traum zur Realität werden. Egal ob Sie ein eigenes Segelflugzeug besitzen und für die Flugsaison einen Startplatz suchen oder ob Ihre Flugsportgruppe das eigene Schleppflugzeug in den Cluburlaub mitnehmen möchte - das Alpenflugzentrum TimmAIRsdorf ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Urlaubsdomizil für Segelflieger aus ganz Europa. Direkt an der steirischen "Rennstrecke" bietet der Flugplatz die perfekte Infrastruktur für einen unvergesslichen und erlebnisreichen Segelflugurlaub in Clubatmosphäre.

 
 
 
 
 
 

Wetter

 
 

Veranstaltungen

ATV Trofaiach - St. Pölten

Datum: SO, 11.Dezember  2016, ab 19:00 Uhr, Sporthalle Trofaiach

Info: Handball Bundesliga Herren

Handball Bundesliga - Herren

The Voice von St. Michael

Datum: SA, 10. Dezember, ab 20:00 Uhr, Volkshaus St. Michael

Veranstalter: ESV St. Michael

The Voice von St. Michael

Family Brunch mit Zauberer Gabriel

Datum: SO, 11. Dezember 2016, ab 10:30 Uhr, Hotel Reitingblick

Info: Eintritt inkl. Buffet pro Kind € 7,00; für Erwachsene € 17,00

Family Brunch mit Zauberer Gabriel
 
 

Kontakt

Tourismusverband HerzBergLand
Luchinettigasse 6
8793 Trofaiach

+43-3847-34011
+43-664-4058077
Fax: +43-3847-41629
info@herzbergland.at