Schnellanfrage

Anreise: Kalender

 
 

Ihr Urlaubsplaner

 
 

Newsletter

 
 
  • Sparen beim Urlaub im HerzBergLand

    Sparen beim Urlaub im HerzBergLand

    Sparen Sie bei Ihrem Urlaub im HerzBergLand mit dem Gästeblatt
    Verbringen Sie Ihren Winterurlaub im HerzBergLand und sparen Sie bares Geld. Denn bei jedem Aufenthalt bei einem Beherbergungsbetrieb in unserer Region erhalten Sie tolle Vergünstigungen.

    Mehr Information

 
 

St. Peter-Freienstein

Die Marktgemeinde St. Peter-Freienstein im Bezirk Leoben erstreckt sich, umgeben von Wäldern und Bergen, auf einer Fläche von 27 km² in einer Seehöhe von 600 Meter. Der Ort besteht aus den Katastralgemeinden Hessenberg, Traidersberg, Tollinggraben und St. Peter Freienstein selbst.

Funde von Werkzeugen in der Umgebung von St. Peter-Freienstein bezeugen eine frühe Besiedelung bereits in der Bronzezeit (3000 bis 700 vor Christus), ebenso gibt es Funde von Ansiedelungen der Illyrer um 900 vor Christus und auch aus der Hallstattzeit (700 bis 400 vor Christus). Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes datiert aus dem Jahr 1140. Im Mittelalter war der Ort ein bedeutender Verwaltungssitz – diesen Status hat sich die Marktgemeinde bis heute bewahrt. An der Eisenstraße gelegen, wurde die Entwicklung von St. Peter-Freienstein vor allem durch den Braunkohlebergbau beeinflusst. Um Eisen in den in der Nähe befindlichen Hochöfen zu schmelzen, wurde dringend Braunkohle benötigt. Der Abbau erfolgte bis 1921 im Tollinggraben. Im rund 12 Kilometer entfernten Vordernberg erzählt das Hochofenmuseum im Radwerk IV von der damaligen Eisengewinnung. Seit dem Jahr 2000 ist St. Peter-Freienstein eine Marktgemeinde.

Die besonders kinderfreundliche Gemeinde bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: Wandern, Mountainbiken Radeln oder Reiten – die schöne Landschaft kann man hier auf vielfältige Weise erkunden. Im Kinderfreundeheim haben Kinder die Möglichkeit im Sommer ihren Urlaub zu verbringen und im Winter erfreut sich die Eislaufanlage großer Beliebtheit. Die Wallfahrtskirche Maria Freienstein und das Schloss Friedhofen mit dem Salinenmuseum ist ein Anziehungspunkt für kulturinteressierte Gäste. Für Feinschmecker lohnt sich auf jeden Fall der Besuch des Genussreich-Bauernmarktes.

 

Kultur in St. Peter-Freienstein

Schloss FriedhofenSchloss Friedhofen mit montanhistorischer Ausstellung

Das zuletzt neu renovierte Schloss Friedhofen präsentiert im stilvollen Ambiente eines ehemaligen Hammerherrensitzes zentrale Bereiche des Bergbaues. Rund 100 historische Werkzeuge aus dem Salinenbergbau – gesammelt und bewahrt von Salinenvorstand HR DI Winfried Aubell bilden den Hauptteil der modern gestalteten Sammlung. Interessante historischeSchloss Friedhofen Werkzeuge aus dem ehemaligen Kohlenbergbau aus dem nahe gelegenen Tollinggraben, die der Privatsammlung der Familie Bauer entstammen, sowie eine Auswahl von Markscheidegeräten vom 16. bis zum 20. Jahrhundert – Leihgaben der Montanuniversität Leoben – ergänzen die Schau. Neben einem abwechslungsreichen Kulturangebot (Konzerte und Theater) bietet Schloss Friedhofen auch einen einen wöchentlichen Bauernmarkt, wo Köstlichkeiten und Naturprodukte aus der Region angeboten werden. Das Schloss kann auch für private Veranstaltungen gemietet werden.

 

Wallfahrtskirche Maria FreiensteinWallfahrtskirche Maria Freienstein

Die Wallfahrtskirche Maria Freienstein liegt hoch oben auf einem Fels und erweckt durch ihren außergewöhnlichen Standort besonderes Interesse. Im Innenraum der Kirche sind Fresken des aus der Steiermark stammenden Malers Matthias von Görz zu finden.



Die Wallfahrtskirche ist bis Ende Juni 2014 aufgrund der Innenrenovierung geschlossen.
Sie können aber trotzdem den Baufortschritt besichtigen sofern es die Arbeiten aus Sicherheitsgründen zulassen.


Öffnungszeiten:
Ostermontag - 31. Oktober
jeden Sonntag 15.00h - 17.00h

Sonderführungen nach Vereinbarung möglich.
Kontaktieren sie dazu bitte die Pfarrkanzlei unter:

Bürozeiten Pfarramt St. Peter-Freienstein
Dienstag und Donnerstag: 8:00 - 10:00
Tel.: 03842-22032

Bürozeiten Pfarramt Trofaiach
Montag bis Freitag: 8:30 - 12:30
Tel.: 03847-2453

 

Sport in St. Peter-Freienstein

  • Rad- und Mountainbikestrecken
    Die Marktgemeinde bietet Radsportbegeisterten eine Vielzahl von Rad- und Mountainbikestrecken im nahegelegenen Tollinggraben.

Kulinarik in St. Peter-Freienstein

  • Jeden Freitag Bauernmarkt im Schloss Friedhofen
 
 

Veranstaltungen

Iron Road for Children - Checkpoint Trofaiach

Datum: SA, 29.Juli 2017, 10:00 Uhr, Hauptplatz, 8793 Trofaiach

Info: Livemusik mit den Old Business. Die Iron Road for Children 2017 Tour macht halt, der zum großen Vespa - Checkpoint wird. " Band, Getränke und Schmankerl" warten auf die Bikes & US Cars, welche über die Eisenstraße nach Eisenerz weiterfahren und von dort wieder nach Trofaiach retour kommen.

Iron Road for Schildren

Sprinttriathlon Trofaiach 100

Datum: Fr, 28.Juli 2017, 17:00 bis 21:00 Uhr,Zentrum Trofaiach und Umgebung

Veranstalter: Hermann Mandler mit der Stadtgemeinde Trofaiach - Hr.Biberich

Sprinttriathlon

Jazz im Dorf

Datum: SO, 30. Juli 2017, 11:00 bis 19:00 Uhr, am alten Dorfplatz in St. Michael

Info: mit Small Talk, Jazz Blasn, Qintett Piazzolleky

Jazz im Dorf
 
 

Kontakt

Tourismusverband HerzBergLand
Luchinettigasse 6
8793 Trofaiach

+43-3847-34011
+43-664-4058077
Fax: +43-3847-41629
info@herzbergland.at